Produkttest: Zewa Wisch&Weg

Bei Bild der Frau wurde ich ausgewählt, um  eine Packung Zewa Wisch&Weg Haushalttücher zu testen.

DSC00130

Es handelt sich bei der Packung um die Klassik-Edition, mit dem Inhalt von 4 Rollen.
Jede Rolle hat 45 Blatt (26cm x 23cm) und eine Länge von 10,3m.

DSC00152

Natürlich gibt es die Rolle noch mit vielen anderen Motiven.

Das Haushaltstuch wird mit einem einzigartigen AirDry Verfahren hergestellt, bei dem die Papierfasern voluminöser, saugfähiger und tropfsicherer gemacht werden als übliche Küchentücher.

So ich habe dann mal die Tücher mit billigeren no-name-Tüchern verglichen.
Hier das Ergebnis:

Saugstärke:
Sie sind wirklich saugfähiger als andere Haushaltstücher, und sogar tropfsicher.

Reißfestigkeit:
Da konnte ich nicht so den großen Unterschied zu anderen Tüchern feststellen, obwohl sich das Zewa-Tuch viel fester anfühlt.

Fusselfrei:
Das Zewa-Tuch schafft es problemlos Spiegel und Glasflächen fusselfrei zu hinterlassen. Womit ich bei herkömmlichen Tüchern immer Probleme hatte.

LG und vielen Dank für das Testpaket.
Nina

 

This entry was posted in Produkttest. Bookmark the permalink.

2 Responses to Produkttest: Zewa Wisch&Weg

  1. Julia H. says:

    Wow, das klingt gut.. ich kaum immer nur die billigsten Küchtücher aber vielleicht sollte ich da mal mehr investieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *